Winterurlaub in den Dolomiten. Unterwegs in sagenhafter Schneelandschaft.

> Interaktive Winterwanderkarte">>> Interaktive Winterwanderkarte

Die Winterlandschaft Südtirols und die 300 Sonnentage bieten sich förmlich an eine Winterwandertour unterm Rosengarten und Latemar im UNESCO Welterbe Dolomiten zu unternehmen. Bewegung fördert die Gesundheit, sorgt für neue und mehr Lebensqualität und macht einfach Spaß.  Abenteuerlich durch die verschneiten Wälder und Wiesen wandern und die sagenhafte Schneepracht genießen, Winterwandern ermöglicht die Natur zu erleben.

Welschnofen

  • P Vom Hotel Post, sanft ansteigend durch den Wald, dann eben über den sogenannten alten Schießstandweg zur Pentner Säge. 20 Min.
  • 1 Von der Hagneralm durch die Forststraße bis zur Nigerhütte. 2 Stunden
  • 2F Nach der Pension Erna rechts ab, den Samerweg entlang zum Außerfohrer- und Samerhof. 1 Stunde und 15 Minuten
  • 4A Vom Tourismusbüro oder vom Kirchplatz zur Hageralm. Ca. 1 Stunde und 30 Minuten
  • 4D Vom Kirchplatz über Vöstlhof-Ratzöhlerhof zum Gasthof Rosengarten und Sessellift Laurin I. 45 Minuten
  • Oder vor dem Vöstlhof links ab, Pension Nigglhof, Haus Friedrich, Hotel Panorama und Gummererstraße. 45 Minuten
  • 27 Vom Sägewerk Latemar zum Geigerhof, dann abwärts zum Pircherhof und weiter zur Dolomitenstraße. 2 Stunden und 30 Minuten
  • Vom Gasthof Löwen durch den Wald zur Pension Waldruhe. 30 Minuten
  • 25 zweigt oberhalb Sägewerk Latemar rechts von der Hauptstraße ab und führt zur Pension Geigerhof. 1 Stunde und 30 Minuten
  • 10A 200 Meter nach dem Welschnofner Hof (E-Werk) rechts ab bis zu einem Staubecken, dann links bis zum Hotel Sonne. 1 Stunde

Karerseegebiet

  • Ab Kirche Karersee unterhalb Hotel Alpenrose die König-Laurin-Straße entlang, durch die Feriensiedlung bis zur Nigerstraße. 35 Minuten
  • 6 Ab St.-Josef-Kirchlein zur Pension Simhild, den Schönblickweg entlang bis zur Abzweigung; dann entweder Nr. 9 zum Berghotel Moseralm. 1 Stunde, oder Nr. 6 über Gasthof Schönblick die Elisabethpromenade über den Sohlerhof zum Elisabethdenkmal (Sissi). 2 Stunden

Tiers

  • A Start: Tiers - Völsegg - Samböden - Pestkapelle - St. Sebastian - Pattissenhof - Dorfkirche - Tiers. Aufstieg in Höhenmetern: 200 m. 2 Stunden
  • B Start: Tiers - Fußweg St. Katharina (alte Fresken) - Schönblick - Völsegg - Tiers. Aufstieg in Höhenmetern: 1.200 m. 3 Stunden
  • C Start: Tourismusbüro - Eislaufplatz - Gemair - ST. Zyprian - Tiers. Aufstieg in Höhenmetern: 150 m. 1 Stunde und 45 Minuten
  • D Start: Weißlahnbad - Wuhnleger - St. Sebastian - Pattissenhof - Proa - Weißlahnbad. Aufstieg in Höhenmetern: 200 m. 1 Stunde und 45 Minuten
  • E Start: Zyprianerhof - alte Nigerstraße - bis Nigerpaß - retour (evtl. Skibus). Aufstieg in Höhenmetern: 600 m. 2 Stunden
  • F Start: Zyprianerhof - Doss - Tschamintal - Schwarzer Lettn - retour. Aufstieg in Höhenmetern: 200 m. 2 Stunden
Pistenplan

Pistenplan

Hier finden Sie Pistenpläne und Übersichten für das Skigebiet Carezza.
Dolomiti Superski

Dolomiti Superski

Dolomiti Superski verspricht Ihnen 12 Skigenuss Regionen und 1.200 km schneesichere Pisten ...

Hotel Central

Inmitten dieser Sagenwelt liegt das Hotel Central, Aktivhotel, Naturhotel und vor allem Oase des Woh...

Hotel Castel Latemar

„In dem Augenblick in dem der Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank“....

Romantik Hotel Post Weisses Rössl

Alpines Flair und Wellness pur. Im Sommer wie im Winter bietet das Romantik Hotel Post ein wunderbar...

Berghotel Moseralm

Herzlich willkommen in unserem Familienbetrieb mit Tradition und einzigartiger Lage, mitten im ...